Ars Electronica Festival 2006

Die Installation Maschine-Mensch am Hauptplatz


> Quicktime (2.25 MB Fullscreen) > Flash (2.76 MB Fullscreen)

Ars Electronica Festival 2006

„maschine-mensch“ ist ein Projekt, bei welchem der Mensch durch einen Computer auf ein Modul einer Maschine reduziert wird. Durch Computer gesteuerte elektrische Muskelstimulationen wird ihm die Kontrolle über seine Muskeln entzogen. Der Mensch wird zum Sklaven des einst von ihm entworfenen Systems. Das Verhältnis Maschine – Mensch wird pervertiert.

Weitere Panoramas


Schaurausch

Schaurausch >

Ein Bücherwasserfall gegen das Informations-Babylon.

Lentos - Kunstmuseum Linz

Lentos - Kunstmuseum Linz >

Linzer Kunstmuseum an der unteren Donaulände.

Kamikaze Shop

Kamikaze Shop >

Der Karate und Martial Arts Equipment Spezialist in Österreich.

Hier finden Sie alle Panoramas >>